Donnerstag, 31. Mai 2012 vorheriges nächstes

Aung San Suu Kyi auf erster Auslandsreise von Amnesty und Bono geehrt – wir machen die Website dafür

Nachdem wir bereits das Jubiläumsprojekt zum 50-jährigen Bestehen von Amnesty InternationalToast To Freedom” erfolgreich für Amnesty konzipieren und umsetzen konnten, beauftragte uns Bill Shipsey, Gründer von Art for Amnesty, gleich mit seinem nächsten Herzensprojekt: auf ihrer ersten Auslandsreise wird Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi in Dublin den Ambassador of Conscience Award von Amnesty entgegennehmen. Zu ihren Ehren und in ihrer Anwesenheit wird hierfür am 18. Juni ein großes Konzert stattfinden – Bono, Bob Geldof und Damien Rice stellen nur eine Auswahl der Künstler dar, die auftreten werden.

Für die Erarbeitung des visuellen Konzeptes nahmen wir die Suu-Kyi-Illustration von Shepard Fairey als Ausgangspunkt, den die meisten wohl von seiner mittlerweile zur Ikone gewordenen Darstellung Obamas oder aus Banksys legendärem “Exit Through The Gift Shop” kennen.

Electric Burma Website
Electric Burma Website

Electric Burma Facebook-Seite
Electric Burma Facebook

Pünktlich zur gestrigen Pressekonferenz ging die Website live. Die Einnahmen aus dem Konzert kommen dem Daw Aung San Suu Kyi Trust for Health and Education zugute.

Tags: