Die Anonymen Romantiker – Performance Marketing für den Kino-Start

11. August 2011 Agnieszka M. Walorska (@agaw)

„Die Anonymen Romantiker“, der neue Film von Jean-Pierre Améris, kommt heute ins Kino. Der Regisseur schildert mit viel Humor und Charme autobiographish angehaucht die Herausforderungen hochsensibler Menschen. Der Franzose bleibt sich treu und präsentiert wieder eine süße Liebeskomödie, die die Zuschauer mit einem guten Gefühl aus dem Kino entlässt! Die Charaktere sind liebevoll bearbeitet und lockern die Handlung mit komischen Momenten auf, ohne sich über Hochsensibilität – eine Eigenschaft des Regisseurs – lustig zu machen.

Aufgabe von uns war es, den Film im Vorfeld möglichst gezielt zu vermarkten. Wir wählten hierfür Facebook, AdWords und YouTube aus, um den Film mit klar definierten Conversion-Zielen (Facebook-Likes, Klick auf Ads -> Abspielen des Trailers -> Aufruf des Kino-Finders, etc.) einer möglichst relevanten Audience zu präsentieren und somit möglichst viele Leute ins Kino zu bringen.

1. YouTube

Wir selektierten YouTube-Videos mit einer möglichst hohen Affinität zum aktuellen Film: so ist z.B. die Wahrscheinlichkeit als hoch anzunehmen, dass Zuschauern von Filmen wie „Chocolat“ auch „Die Anonymen Romantiker“ gefallen könnten. Wir blendeten den Trailer folglich als Featured Video prominent rechts neben dem Video mit ein:

YouTube: Content Netzwerk Marketing bei 'Chocolat'

2. Google Suchnetzwerk

Machten sich Liebhaber französischen Kinos bei Google auf die Suche nach Filmen, die sie interessieren könnten, kamen auch sie an „Die Anonymen Romantiker“ nicht mehr vorbei:

Google Suchnetzwerk

3. Banner

Bewegte man sich auf Kino-Websites, wiesen Banner den Weg zu „Die Anonymen Romantiker“:

Banner im Content-Netzwerk

5. Facebook

War man auf Facebook als Fan des französischen Kinos oder ganz dezidiert als relevant erachteter ähnlicher Filme unterwegs, erhielt man folgendes präsentiert:

Facebook Ads

Schon jetzt können wir sagen, dass die Ergebnisse sehr vielversprechend sind und klar aufzeigen, wieviel Potenzial für die performanceorientierte Vermarktung im Film-Business noch schlummert. Ihr werdet hier definitiv schon bald mehr von uns hören!

########

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Sie haben ambitionierte Pläne und benötigen Unterstützung? Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Kontakt aufnehmen

Ähnliche Artikel

vimedi: Einnahme von Medikamenten einfach sicher

Allein in den USA kommen jedes Jahr 130.000 Menschen ums Leben, weil sie sich nicht an die vorgeschriebene Einnahme von Medikamenten gehalten haben. Abgesehen von diesem traumatischen Erlebnis für so viele Familien, belastet die falsche Einnahme von Medikamenten das Gesundheitssystem mit USD 290 Milliarden pro Jahr. Die Komplexität der korrekten Einnahme von Medikamenten liegt auf der […]

Ambassador of Conscience Award

Joan Baez und Ai Weiwei von Amnesty geehrt – wir machen die Website dafür

Der „Ambassador of Conscience Award“ ist der höchste Menschenrechtspreis, den Amnesty International zu vergeben hat. Dieses Jahr wird er am 21. Mai in Berlin an Joan Baez und Ai Weiwei vergeben. Bei der Zeremonie live dabei sind unter anderem Pattie Smith, Clueso und Glen Hansard. Nachdem wir bereits mehrere Projekte für Amnesty umsetzen durften, waren wir natürlich […]

Google-Callouts

Neu für AdWords-Anzeigen: Anzeigenerweiterung mit Zusatzinformationen (Callouts)

Google-AdWords-Nutzern steht seit September eine neue Anzeigenerweiterung zur Verfügung. Nach und nach konnten Werbetreibende in den letzten Wochen die neue Erweiterung mit Zusatzinformationen – Callout-Extensions – in ihren Accounts entdecken. Mit der neuen Funktion können Verkaufsanreize oder andere besondere Aspekte außerhalb des normalen Anzeigentextes in den Vordergrund gerückt werden. Anders als die Sitelinks werden die Callouts als […]

Alle Artikel