Usability-Optimierung und Redesign: Relaunch von Wunschfutter

4. September 2012 Alexander Braun (@almarrone)

Getreidefreie und an die spezifischen Bedürfnisse des eigenen Hundes angepasste Futtermischungen zusammenstellen – diese Möglichkeit bietet Wunschfutter. Über einen Futtermixer können Hundebesitzer das passende Futter mischen und direkt über den Online-Shop der Website kaufen.

Betonung von Call-to-Action und USPs

Bislang stellte die Website dieses einzigartigen Services Kunden jedoch vor eine Reihe von Herausforderungen. So war die Homepage sehr kleinteilig mit vielen Boxen gleicher Prominenz, die teilweise außerdem sehr textlastig gestaltet waren. Für Website-Besucher war daher nur schwer zu erkennen, was der zentrale Service von Wunschfutter ist. Ferner gab es viele miteinander konkurrierende Call-to-Action-Elemente, so dass dem Besucher eine intuitive Entscheidung für eine bestimmte Aktion schwer fiel. Auch die zentralen Schritte des Kaufprozesses, der hier mit der Zusammenstellung des personalisierten Hundefutters einhergeht, boten eine Reihe von Stolpersteinen aus Usability-Perspektive.

Usability-Analyse und Entwicklung von Empfehlungen

CREATIVE CONSTRUCTION wurde daher mit der Usability-Analyse, der Entwicklung von Empfehlungen zur Optimierung und dem behutsamen Redesign unter Beibehaltung der Corporate Identity beauftragt.

Die Homepage von Wunschfutter vor dem Relaunch
Wunschfutter-Homepage vor dem Relaunch

Die Vorteile von Wunschfutter sollten schnell zugänglich und verständlich sein, Optionen und Prozesse vereinfacht werden.

Auf der Startseite wurde dies durch eine Reduktion der Elemente sowie durch eine Optimierung der Informationshierarchie erreicht. Im Vordergrund steht hier nun der USP der Website. Großformatige Bilder unterstützen den Inhalt visuell und verleihen der Seite die nötige Emotionalität. Durch einen zentralen Call-to-Action erhält der User Orientierung. Zusätzlich werden die Vorteile von Wunschfutter als solche deutlicher deklariert und strukturiert dargestellt.

Die bereits zuvor verwendete Hervorhebungsfarbe Rot wird nun zielgerichtet für die Gestaltung der Interaktionselemente eingesetzt und setzt damit deutliche Schwerpunkte für die Benutzerführung.

Die Homepage von Wunschfutter nach dem Relaunch
Wunschfutter-Homepage nach dem Relaunch

Auch im Bereich „Futtermixer“ stehen nun nur die relevanten Funktionen im Fokus, verwirrende Elemente, die in dem jeweiligen Schritt nicht erforderlich sind, wurden entfernt. Im Mischungsprozess wird der User direkt angesprochen und erhält über kurze, informative Texte Hinweise zur nötigen Vorgehensweise. Erklärungen an den auswählbaren Elementen dienen als Entscheidungshilfe. Durch die Unterscheidung zwischen Checkboxen und Radio-Buttons werden außerdem die Auswahlmöglichkeiten für den User besser erkenntlich. Des Weiteren werden im Prozessverlauf die bereits durch den User gewählten Bestandteile des Futters aufgelistet, um ihm eine Übersicht über die bisherigen Angaben zu verschaffen.

Der Wunschfutter-Futtermixer vor dem Relaunch
Wunschfutter-Futtermixer vor dem Relaunch

Wunschfutter-Futtermixer vor Relaunch

Der Wunschfutter-Futtermixer nach dem Relaunch
Wunschfutter-Futtermixer nach dem Relaunch

Wunschfutter-Futtermixer nach dem Relaunch

Auch Shop, Warenkorb und Checkoutprozess wurden in Darstellung und Funktion optimiert und für die Zielgruppe übersichtlicher und intuitiver gestaltet. Der direkte Kauf des individuell erstellten Hundefutters wird so erleichtert.

Der Wunschfutter-Warenkorb vor dem Relaunch
Wunschfutter-Warenkorb vor dem Relaunch

Der Wunschfutter-Warenkorb nach dem Relaunch
Wunschfutter-Warenkorb nach dem Relaunch

Gestern ging Wunschfutter mit der Usability-Optimierung live – wir wünschen viel Erfolg!

####

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Sie haben ambitionierte Pläne und benötigen Unterstützung? Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Kontakt aufnehmen

Ähnliche Artikel

vimedi: Einnahme von Medikamenten einfach sicher

Allein in den USA kommen jedes Jahr 130.000 Menschen ums Leben, weil sie sich nicht an die vorgeschriebene Einnahme von Medikamenten gehalten haben. Abgesehen von diesem traumatischen Erlebnis für so viele Familien, belastet die falsche Einnahme von Medikamenten das Gesundheitssystem mit USD 290 Milliarden pro Jahr. Die Komplexität der korrekten Einnahme von Medikamenten liegt auf der […]

Ambassador of Conscience Award

Joan Baez und Ai Weiwei von Amnesty geehrt – wir machen die Website dafür

Der „Ambassador of Conscience Award“ ist der höchste Menschenrechtspreis, den Amnesty International zu vergeben hat. Dieses Jahr wird er am 21. Mai in Berlin an Joan Baez und Ai Weiwei vergeben. Bei der Zeremonie live dabei sind unter anderem Pattie Smith, Clueso und Glen Hansard. Nachdem wir bereits mehrere Projekte für Amnesty umsetzen durften, waren wir natürlich […]

Südkurier-Startseite nach Relaunch

Relaunch der mobilen Website vom Südkurier

Nachdem wir bereits die zum SÜDKURIER GmbH Medienhaus gehörende mobile Website von ka-news.de einer grundlegenden Neukonzeption unterzogen und den erfolgreichen Relaunch realisiert haben, beauftragte uns SÜDKURIER auch mit dem Relaunch der mobilen Website von suedkurier.de Wie schon beim Vorgängerprojekt war eine mobile Website zugunsten einer responsiven Website aufgrund der geplanten Content- und Monetarisierungsstrategie bereits gesetzt und […]

Alle Artikel