Content-Marketing-Statistiken 2012 [Infografik]

8. Januar 2013 Agnieszka M. Walorska (@agaw)

Als Rückblick auf das vergangene Jahr hier einige interessante Content-Marketing-Statistiken von 2012.

Wikipedia definiert Content-Marketing als „eine Marketing-Technik, die mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten […] Personen anspricht, um sie vom eigenen Unternehmen und seinem Leistungsangebot zu überzeugen und sie als Kunden zu gewinnen oder zu halten. Im Gegensatz zu werbenden Techniken, wie Anzeigen, Banner oder Werbespots, stellen die Inhalte des Content-Marketings nicht die positive Darstellung des eigenen Unternehmens mit seinen Produkten in den Mittelpunkt, sondern bieten nützliche Informationen, weiterbringendes Wissen oder anziehende Unterhaltung.“

Blog-Artikel lohnen sich für Unternehmen besonders und neben Lead-Generation trägt eine professionelle Content-Marketing-Strategie auch zur Kundenbindung bei, denn mehr als die Hälfte aller Kunden vertraut redaktionellen Inhalten.

Trotz allem wurde das Potenzial von Content-Marketing im letzten Jahr scheinbar nicht voll genutzt. Lediglich etwas mehr als die Hälfte der Unternehmen wendet sich überhaupt dieser besonders glaubwürdigen und mit hohem Viralpotenzial verbundenen Form des Marketings zu. Dazu kommt das ungenutzte Potenzial der Contentoptimierung für die mobile Nutzung.

Stattdessen lag der Fokus im letzten Jahr stark auf Social-Media. Mehr als zwei Drittel des erstellten Contents wurde für soziale Netzwerke genutzt.

Dennoch: das Interesse an Content Marketing scheint deutlich zu steigen. So werden im Jahr 2013 sehr wahrscheinlich mehr Unternehmen die Vorteile professionell erstellter Inhalte erkennen und stärker in Content-Marketing investieren.

Infografik: Content-Marketing-Statistiken 2012

Infografik: Content-Marketing-Statistiken 2012

 

Embed This Image On Your Site (copy code below):

###

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Sie haben ambitionierte Pläne und benötigen Unterstützung? Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Kontakt aufnehmen

Ähnliche Artikel

Digital Transformation

Digitale Transformation: Die Statistik, die jeden CEO um den Schlaf bringen sollte

Dass das Internet eine Vielzahl von Industrien bereits grundlegend verändert hat, ist keinem Manager verborgen geblieben. Technologie fungierte zunächst als Enabler, um Reisebüros größtenteils überflüssig zu machen, die Medienbranche von Musik über Zeitungen bis hin zum Bewegtbild grundlegend umzukrempeln oder etwa den Versand- und Einzelhandel auf neue Player zu verlagern. Aktuell sehen sich Banken, Versicherungen, […]

Digital Transformation

Konsequenzen Digitaler Transformation [Infografik]

Digitale Transformation ist zu einem Buzzword geworden – doch was bedeutet es wirklich und was sind die Konsequenzen? Über traditionelle Branchengrenzen hinweg dringen Technologie-Unternehmen wie Google, Facebook, Apple und viele agile Startups in die angestammten Domänen alteingesessener Player ein: mit weniger als 50 Mitarbeitern radiert WhatsApp in nur fünf Jahren über USD 30 Milliarden SMS-Einnahmen […]

nachlassbegleiter.de

Was passiert mit meinen digitalen Daten nach dem Tod? Konzeption und Umsetzung von nachlassbegleiter.de für ERGO Direkt

Mit der Steigerung des Anteils des digitalen Lebens am Leben fast aller Menschen stellt sich immer häufiger die Frage, was mit online abgeschlossenen Verträgen, Benutzerkonten oder virtuellen Gütern nach dem Tod eines Nutzers passiert. In der letzten Zeit haben zunehmend Fälle ein breites Medienecho gefunden, in denen Hinterbliebene Zugang zu den Nutzerkonten verstorbener Angehöriger zu bekommen […]

Alle Artikel