Digitaler Tod: was passiert mit meinen Daten? re:publica-Beitrag

8. Mai 2015 Agnieszka M. Walorska (@agaw)

Gestern ging die re:publica in Berlin zu Ende, die mit 7.000 Teilnehmern zu den größten Blogger- und Netzpolitik-Konferenzen weltweit zählt. Von uns war unter anderem Agnieszka Walorska dabei, die in dem Business & Innovation-Track zum Thema „Digital Afterlife and Digital Legacy“ sprach: Was passiert mit meinen digitalen Daten nach dem Tod? Wie verwalte ich meine digitales Erbe?

Die Brisanz dieses Themas wird schon allein durch den Umstand deutlich, dass täglich 10.000 Facebook-Nutzer sterben. Dies hat in der Vergangenheit nicht selten zu juristischen Auseinandersetzungen geführt, über die Hinterbliebene Zugang zu den Nutzerkonten verstorbener Angehöriger zu bekommen suchten. Während Facebook hier seit kurzem ein entsprechendes Feature anbietet, ist das Thema komplex und auf vielen Plattformen alles andere als klar.

Agnieszka im Interview:

Präsentation von der re:publica:

##

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Sie haben ambitionierte Pläne und benötigen Unterstützung? Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Kontakt aufnehmen

Ähnliche Artikel

Die digitale Customer Experience in der Corona-Zeit

Die Erkenntnis, dass digitale Customer Experience (CX) für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens höchst relevant ist, hat mittlerweile sogar die konservativsten Branchen erreicht. Trotzdem wird CX häufig mit „schön aussehen“ und der attraktiven Gestaltung von Produkten gleichgesetzt. Dieses eher kümmerliche Verständnis von Customer Experience kann in Krisenzeiten schnell dazu führen, dass Verbesserungen in diesem Bereich […]

CES 2018 – Mercedes-Benz stellt intelligentes Infotainmentsystem MBUX vor

Heute geht in Las Vegas die größte Consumer-Electronics-Messe CES zu Ende. Von Wearables über Fernseher, Voice Assistents bis Prozessoren versuchen sich alle Hersteller von Rang und Namen stets um die Aufmerksamkeit der Besucher und Weltöffentlichkeit zu überbieten. Dieses Jahr haben Autos allen anderen Kategorien die Show gestohlen. Mit Begeisterung wurde das neue Infotainmentsystem namens “MBUX” (Mercedes […]

vimedi: Einnahme von Medikamenten einfach sicher

Allein in den USA kommen jedes Jahr 130.000 Menschen ums Leben, weil sie sich nicht an die vorgeschriebene Einnahme von Medikamenten gehalten haben. Abgesehen von diesem traumatischen Erlebnis für so viele Familien, belastet die falsche Einnahme von Medikamenten das Gesundheitssystem mit USD 290 Milliarden pro Jahr. Die Komplexität der korrekten Einnahme von Medikamenten liegt auf der […]

Alle Artikel