Konsequenzen Digitaler Transformation [Infografik]

20. Januar 2016 Alexander Braun (@almarrone)

Digitale Transformation ist zu einem Buzzword geworden – doch was bedeutet es wirklich und was sind die Konsequenzen?

Über traditionelle Branchengrenzen hinweg dringen Technologie-Unternehmen wie Google, Facebook, Apple und viele agile Startups in die angestammten Domänen alteingesessener Player ein:

  • mit weniger als 50 Mitarbeitern radiert WhatsApp in nur fünf Jahren über USD 30 Milliarden SMS-Einnahmen der Telkos aus
  • Google, Facebook und Apple besitzen unterdessen Banklizenzen und denken Finanzdienstleistungen von Grund auf neu und Uber eröffnete vergangenes Jahr bereits mehr Bankkonten als die größten US-Banken zusammen
  • Tesla dringt als neuer Player in die Automobilbranche vor und droht auf Basis seiner Elektromotoren die Expertise hiesiger Player im Bereich von komplexen Verbrennungsmotoren obsolet zu machen, die bisher eine signifikante Eintrittsbarriere für neue Wettbewerber darstellte
  • Uber wiederum wirft nur sechs Jahre nach Gründung bereits eine Bewertung von über USD 60 Milliarden in die Waagschale, um das gesamte Konzept der Mobilität – inklusive autonomer Fahrzeuge und des Eigentums an Autos – neu zu denken, von den autonomen Fahrzeugen Googles ganz zu schweigen; mit entsprechenden Auswirkungen auf die Automobil- und Versicherungsindustrie
  • letzterer droht auch von Apple, Google und Co Ungemach, die mit ihren Health-Kits riesige Plattformen für Gesundheitsdaten aufbauen
  • die Hotelbranche sieht sich wiederum von Airbnb bedroht, nutzt diese Plattform aber unterdessen selbst, um an Booking.com und Expedia vorbei ihre Zimmer zu günstigeren Konditionen zu belegen

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt der tiefgreifenden Veränderungen, die jede Branche in den nächsten 5-10 Jahren grundlegend verändern werden.

Während sich die Konsequenzen für viele Unternehmen auf „Wandel oder Untergang“ verkürzen lassen, winken jedoch große Chancen für die Unternehmen, die die digitale Transformation erfolgreich meistern: ihre Gewinne liegen 26 Prozent über dem Branchendurchschnitt (s.u.: unsere Infografik gibt hier einen Überblick über die Konsequenzen).

Wie gut ist Ihr Unternehmen für die Digitale Transformation gewappnet?

Während der Hintergrund des digitalen Wandels technologischer Natur ist, geht die erforderliche Transformation der Unternehmen weit über Tech-Aspekte hinaus und muss vom Management getrieben werden. Für einen erfolgreichen Wandel ist die Identifikation und Priorisierung von Handlungsfeldern maßgeblich, die für jedes Unternehmen individuell sind.

Wir haben daher ein Framework entwickelt, das mit einem Set von praxisorientierten Fragen die Bestimmung des digitalen Reifegrades einer Organisation über alle relevanten Dimensionen hinweg ermöglicht. Es liefert damit die Antwort auf folgende Fragen:

  • Status quo: wie gut ist mein Unternehmen auf den digitalen Wandel vorbereitet?
  • Was bedeutet „Digitale Transformation“ konkret für mein Unternehmen?
  • Welche Dimensionen sind relevant, um die Digitale Transformation erfolgreich zu meistern?
  • Welchen Reifegrad weist meine Organisation in allen relevanten Dimensionen auf?
  • Welche Ansatzpunkte für eine Verbesserung lassen sich identifizieren?

Für die Beantwortung der folgenden Fragen benötigen Sie etwa 15 Minuten. Im Anschluss erhalten Sie Ihre individuelle Auswertung als wertvollen Input für Ihre Digitalstrategie. Ihre Angaben werden hierbei selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

Jetzt digitalen Reifegrad ermitteln!

Digitale Transformation

Grafik in eigene Seite einbetten (untenstehenden Code kopieren)

####

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Sie haben ambitionierte Pläne und benötigen Unterstützung? Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Kontakt aufnehmen

Ähnliche Artikel

Podcast #97 | E-Commerce-, Amazon-, Börsen- & Bitcoin-Boom; Digital-Tax; Slack; MSFT; VC; Stripe; Tony Hsieh

Hier die aktuelle Ausgabe unseres Podcasts dort, wo Sie Ihre Podcasts am liebsten hören: auf iTunes, Spotify, SoundCloud oder Stitcher. Schwerpunkte diese Woche: E-Commerce-Boom: Wie sich in der Pandemie der digitale Wandel von 5 Jahren in 3 Monaten vollzieht – und die Konsequenzen für Amazon, Logistik-Anbieter und die Kapitalmärkte. Venture Capital am Pranger: Ermöglichung innovativer Unternehmen – oder Lemminge mit kurzfristiger […]

Female Future Finance. Folge #2 | Die Zukunft von Payments mit Pavlina Popova, Project Lead Digital Payment, DSGV

In der zweiten Folge unseres Podcasts sprechen wir mit Pavlina Popova, die vor kurzem von dem FinTech Barzahlen zum Sparkassenverband gewechselt hat, und dort, als Project Lead Digital Payments, die Zukunft der Payments gestaltet. Mit Polly haben wir unter anderem über folgende Themen gesprochen: Female Future Finance · #2 | Die Zukunft von Payments mit […]

Deepfakes in der Finanzwelt: Warum Banken jetzt Maßnahmen ergreifen sollten

Echt anmutende Video- und Audioaufnahmen, die mithilfe von künstlicher Intelligenz manipuliert oder gar hergestellt wurden: Die Finanzwelt muss sich mit Deepfakes auseinandersetzen – denn die Fälschungen sind mitunter so potent, dass sie das Bankgeschäft gefährden. Gefälschte Bilder, Videos und Audioaufnahmen gibt es nicht erst seit gestern, doch mit der rasanten Entwicklung sogenannter Deepfakes entsteht zurzeit […]

Alle Artikel