#105 | Amazon ohne Bezos, Ad-Tracking und Facebook, Musk auf Clubhouse, kein Kia-Apple Auto und die geplatzte GameStop-Bubble

9. Februar 2021 Christoph Stachowetz

In dieser Folge von Zurück zur Zukunft sprechen Agnieszka und Alexander unter anderem über Amazon und die schwierige Nachfolge von Jeff Bezos, die Ad-Tracking-Kontroverse zwischen Apple und Facebook, den geplatzten Apple-Car Deal, bemerkenswerte Erfolgsstorys von Auto1, Adjust und UiPath, die Nachwehen des GameStop-Hypes, Elon Musks Clubhouse-Auftritt und Dogecoin-Push sowie über die Social-Media-Blockade in Myanmar.

Die neue Podcast-Episode von Zurück zur Zukunft – Tech-News und Business Models. Überall dort, wo Podcasts zu finden sind: Bei SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSoundcloud oder Stitcher.

» Zurück zur Zukunft auf Clubhouse – Live am Mittwoch, 10.02., um 20 Uhr

» Die Themen der Episode 105:

» (43:50) Die Buchempfehlungen der Woche:

» Infos, Podcasts und Kontakt:

zurueckzurzukunft.creativeconstruction.de

» Feedback, Anregungen und Wünsche an:

podcast@zurueckzurzukunft.de

###############

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Sie haben ambitionierte Pläne und benötigen Unterstützung? Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Kontakt aufnehmen

Ähnliche Artikel

#107 | Facebook-Newsblock, Neobanken in Deutschland, GameStop im US-Kongress, der Citibank-Fail und der Bitcoin-Gewinn von Tesla

In dieser Folge geht es u.a. um den Facebook-Newsblock in Australien, Citibank und Neobanken in Deutschland.

#106 | Bumble-IPO, Kryptos im Aufwind, Klarna und Paypal, Facebook-Watch und Privacy bei Clubhouse

In diesem Podcast sprechen Agnieszka und Alexander über Bumble, den Kryto-Aufschwung dank Tesla & Co, die Commerzbank-Strategie und die Facebook Watch.

#104 | Gamestop-Recap, Amazon in Polen, Quo vadis N26, Twitter-Birdwatch und die neue Datenstrategie

Alexander und Agnieszka sprechen in dieser Folge über den Reddit-Rage an der Wall Street und dessen Auswirkungen, etwa bei der Robinhood und Trade Republic. Auch die im Medienecho untergegangenen Quartalszahlen von Microsoft und Apple stehen am Programm, wie auch jene von N26 und die damit verbundenen, zukunftsorientierten Fragenstellungen.

Alle Artikel