Podcast #111 | Privacy-Probleme bei Apple in China, Krypto-Verbot in Indien, die VW-Aktie, Bitpanda, NFT-Probleme und Instagram for Kids

23. März 2021 Christoph Stachowetz

In dieser Podcast-Folge dreht sich bei Agnieszka und Alexander zunächst vieles rund um das Thema Privacy, vor allem was Google mit dem Ende der Third-Party-Cookies wirklich bezweckt und welche Probleme sich Apple in China beim User-Tracking entgegenstellen. Zudem geht es um die TikTok-Konkurrenz namens YouTube Shorts, die chinesische Regierung und Alibabas Media-Assets, das umfassende Krypto-Verbot der indischen Regierung, ein Unicorn aus Österreich, die bemerkenswerte Kursbewegung bei VW, Probleme rund um NFTs, den Brand bei Europas größtem Cloud-Anbieter, Facebooks neues Augmented Reality-Device sowie ein geplanten Instagram für unter 13-Jährige.

Die neue Episode von Zurück zur Zukunft – Tech-News und Business Models. Überall dort, wo Podcasts zu finden sind: Bei Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Soundcloud oder Stitcher.

» Die Themen der Folge 111:

(48:04) Die Buchempfehlung der Woche
John P. Kotter: „Leading Change

» Infos, Kontakt und alle Podcasts:

zurueckzurzukunft.creativeconstruction.de

» Feedback, Anregungen und Wünsche an:

podcast@zurueckzurzukunft.de

########

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Sie haben ambitionierte Pläne und benötigen Unterstützung? Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Kontakt aufnehmen

Ähnliche Artikel

Podcast #137 | Evergrande und eine drohende Finanzkrise, die Facebook-Files, Canva und der Mailchimp-Exit

Diesmal sprechen Agnieszka und Alexander über den chinesischen Immobilienentwickler Evergrande und die drohenden, Lehman-ähnliche Krise.

Podcast #136 | Apple vs Epic-Urteil, der BNPL-Boom, SEC vs Coinbase und smarte Ray-Bans von Facebook

Agnieszka und Alexander sprechen über das Urteil im Rechtsstreit zwischen Apple und Epic Games sowie den Buy Now, Pay Later-Boom.

Podcast #135 | Wahlkampf und Digitalisierung, Rolle rückwärts bei Apple und OnlyFans, HomeOffice-Überwachung

Diesmal geht es bei Agnieszka und Alexander unter anderem um die Bundestagswahl 2021 – im Zeichen der Digitalisierung natürlich.

Alle Artikel