Virtual Innovation Breakfast: Auswirkungen der Corona-Krise auf das Kreditgeschäft

In unserer Veranstaltungsreihe Digital Innovation Breakfast diskutieren wir in regelmäßigen Abständen mit Branchenvertretern die Entwicklung in ihren jeweiligen Branchen und das Disruptionspotenzial von digitalen Innovationen.

Virtual Innovation Breakfast: Auswirkungen der Corona-Krise auf das Kreditgeschäft
Wann? 02.06.2020, 08:30 – 10:00 Uhr

Durch die Corona-Pandemie ist „Digital“ über alle Lebensbereiche hinweg zum neuen Normal geworden. Dies hat den Bedarf an Wandel beschleunigt.

Durch die Pandemie sah sich das Kreditgeschäft über Nacht mit unerwarteten Herausforderungen konfrontiert. Von der schlagartigen Veränderung nahezu aller Rahmenbedingungen und Verhaltensweisen der wirtschaftlichen Akteure, der Wirksamkeit von Entscheidungsmodellen ohne historisches Beispiel bis hin zu staatlichen Kreditprogrammen, ergaben sich vielfältige Unwägbarkeiten.

In unserem Panel diskutieren Experten daher folgende Fragestellungen:

  • Welches waren die zentralen Herausforderungen für Banken in diesem Umfeld?
  • Wie wurden diese adressiert und welche Rolle spielten digitale Technologien dabei?
  • Welche Aspekte werden auch über die Krise hinaus Bestand haben?

Im Panel unter anderem mit dabei:

Das Panel

Krishna Chandran

Michael Herschlein

René Sauer

Videos

Trend 2015: Banking without Banks

zur Trendstudie