Virtual Innovation Breakfast: Die Pandemie als Katalysator der Innovation in der Finanzbranche?

In unserer Veranstaltungsreihe Digital Innovation Breakfast diskutieren wir in regelmäßigen Abständen mit Branchenvertretern die Entwicklung in ihren jeweiligen Branchen und das Disruptionspotenzial von digitalen Innovationen.

Virtual Innovation Breakfast: Die Pandemie als Katalysator der Innovation in der Finanzbranche?
Wann? 05.05.2020, 08:30 – 10:00 Uhr

Durch die Corona-Pandemie ist „Digital“ über alle Lebensbereiche hinweg zum neuen Normal geworden. Dies hat den Bedarf an Wandel beschleunigt. Wie wirkt sich dies auf den Finanzsektor aus und was wird auch über die aktuelle Krise hinaus Bestand haben? Zu diesen Fragestellungen diskutieren Experten in unserem Panel u.a.:

  • Kann die Pandemie zu mehr digitaler Innovation in den Financial Services führen?
  • Welche neuen Geschäftsmodelle werden der Krise entspringen?
  • Banken, Fintechs, Big Tech – wie werden sich die Machtverhältnisse in der Finanzbranche verändern?
  • Die Krise als Treiber von Automatisierung und Künstlicher Intelligenz?

Im Panel mit dabei:

  • Astrid Freier | Partner DACH, Vidici Ventures (RegTech/FinTech Investor)
  • Pavlina Popova | Director Banking, Barzahlen
  • Radko Albrecht | Gründer, Bitbond
  • Uli Coenen | Bereichsvorstand Marketing & Digital Banking, Commerzbank AG

Das Panel

Astrid Freier

Pavlina Popova

Radko Albrecht

Uli Coenen

Videos

Trend 2015: Banking without Banks

zur Trendstudie