Huawei & “Tech Cold War”, San Francisco verbietet Gesichtserkennung, Hintergründe zur umstrittenen SoftBank

21. Mai 2019 Agnieszka M. Walorska (@agaw)

Hier unsere heutige Newsletter-Ausgabe – auch hier zu abonnieren und dann jede Woche per E-Mail. Viel Spaß bei der Lektüre!

Neues bei uns

  • Am 24. Mai hält unsere Geschäftsführerin Agnieszka Walorska einen Vortrag zum Thema „Artificially Intelligent Design(er)“ bei der ACE! 2019 Konferenz.
  • Nicht mehr ganz so neu, aber erwähnenswert – unser 3×3 Modell: in 3 Tagen, 3 Wochen und 3 Monaten zum neuen disruptiven Geschäftsmodell.

Digital Transformation

  • Google stellt die Lizenzierung seines mobilen Android-Betriebssystems an Huawei ein, die amerikanischen Chip-Hersteller beliefern den chinesischen Tech-Riesen bis auf weiteres nicht mehr. Fängt der technologische Kalte Krieg jetzt ernsthaft an? Zum Artikel
  • Die erste völlig digitale Generation wird langsam erwachsen. Wie wird ihr Leben aussehen? Zum Artikel
  • WeWork steht vor dem Börsengang und versucht, den Investoren die Verluste als „Investitionen“ zu verkaufen. Zum Artikel
  • Seit einem halben Jahr kann nun auch in Deutschland mit Apple Paybezahlt werden, doch wieviel hat die Einführung des mobilen Bezahlsystems tatsächlich verändert? Zum Artikel
  • SoftBank – was man über den umstrittenen Investor wissen muss, der, mit einem 100-Milliarden-Dollar-Fonds ausgestattet, von denen 45 Milliarden Dollar aus Saudi Arabien stammen, u.a. an Uber, Alibaba, WeWork und weiteren bekannten Unternehmen beteiligt ist. Zum Artikel

Artificial Intelligence

  • San Francisco verbietet die Nutzung der Gesichtserkennungstechnologie durch Polizei und andere Behörden. Zum Artikel
  • Ethische Grundlagen der Künstlichen Intelligenz– werden sie zu stark durch die großen Tech-Unternehmen geprägt? Zum Artikel
  • Künstliche Intelligenz ist zweifelsohne zu einem der Hype-Themen schlechthin geworden. Welche Fragen sollten sich Unternehmen stellen, um KI sinnvoll einzusetzen? Zum Artikel
  • Die AI-Anwendungen im medizinischen Bereich haben es in Deutschland, aber auch in vielen anderen Länder schwer – ein häufig genannter Grund dafür ist der Datenschutz. Deswegen versuchen die Forscher eine Technologie anzuwenden, die es ermöglicht, das AI-Modell zu trainieren, ohne auf die persönlichen Daten der Patienten zuzugreifen. Zum Artikel

Augmented Reality

  • Aufgrund von Sicherheitseinschränkungen können mittlerweile nur wenige Besucher die Freiheitsstatue von innen besichtigen, geschweige denn ihren höchsten Punkt erklimmen. Die Augmented-Reality-Anwendung soll dies zumindest virtuell ermöglichen. Zum Artikel

Mobility

  • Von etwa 425.000 Elektrobussen weltweit fahren über 420.000, also 99%, in China. Der Rest der Welt kommt nur schleppend hinterher. Was bedeutet das für die USA und Europa? Zum Artikel
  • Daimler setzt sich ambitionierte Klimaziele und verspricht eine vollständig CO2-neutrale Pkw-Flotte bis 2039 und die Nutzung erneuerbarer Energien in allen europäischen Fabriken bis 2022. Zum Artikel

Social Media

  • Russische Trolle haben bekanntermaßen im US-Wahlkampf ordentlich mitgemischt. Jetzt versuchen sie auf Twitter, die Diskussionen rund um die EP-Wahlen zu beeinflussen. Zum Artikel
  • Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern initiiert den Christchurch Call – eine Erklärung der Regierungen, dem Online-Extremismus entgegenzuwirken und die Medien dazu zu ermutigen, bei der Darstellung terroristischer Anschläge im Internet ethische Standards anzuwenden. Zum Artikel Warum sich die US-Regierung entschieden hat, nicht dabei zu sein. Zum Artikel

 

Unser Podcast

In unserer neuen Folge führt Agnieszka Interviews mit den Speakern der Rise of AI Konferenz zu Themen von KI-Ethik bis zur Hardware durch:

  • mit Prof. P. DDr. Dipl.-Kfm. Lic.Justinus Pech OCist, einem katholischen Ordensgeistlichen und Wirtschaftswissenschaftler, über die KI-Ethik;
  • mit der Unternehmerin Dr. Tina Klüwer über die Technologie hinter ihrem Startup parlamind und die Herausforderungen für die Tech-Startups in Deutschland;
  • mit Albert Wenger, „Investor auf der Suche nach dem Sinn des Lebens“, wie ihn das Handelsblatt in einem Beitrag bezeichnete, über die Herausforderungen für die Menschheit im Zeitalter der Künstlicher Intelligenz;
  • mit Ulrich Schmidt, Segment Manager bei EBV Elektronik, über die Frage, warum wir im Kontext von AI auch über Hardware sprechen müssen;
  • mit Sofie Quidenus-Wahlforss, CEO & Founder bei omni:us, über die Versicherungsindustrie und die Vorteile der Zusammenarbeit von Mensch und Maschine sowie
  • mit Dr.Tarek R. Besold, AI, Lead von Alpha Health AI Lab und Mitglied der Arbeitsgruppe KI des DIN-Normenausschusses Informationstechnik und Anwendungen, über sich selbst erklärende Algorithmen.

    Jetzt unseren Podcast „Zurück zur Zukunft“ auf SpotifyiTunes oder SoundCloud hören und abonnieren.

Über die Woche hinaus

 

########

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Sie haben ambitionierte Pläne und benötigen Unterstützung? Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Kontakt aufnehmen

Ähnliche Artikel

Podcast #37 | SoftBank-Bubble, Apple-Strategie, Streaming-Wars, MoviePass, Banking-/Fintech-Geschäftsmodelle

Hier die aktuelle Ausgabe unseres Podcasts dort, wo Sie Ihre Podcasts am liebsten hören: auf iTunes, Spotify, SoundCloud oder Stitcher. Schwerpunkte diese Woche: Uber mit Gegenwind: In Kalifornien wurde ein Gesetz verabschiedet, das für Uber fahrende Freelancer als Angestellte des Unternehmens klassifiziert. Dies würde die Kosten des Unternehmens in die Höhe treiben und Pfad zur Profitabilität in noch weitere Fernen rücken. […]

WeWork-Uber-SoftBank-Blase vor dem Platzen, Banken-Unbundling vs. Fullstack, VW mit Elektro-Offensive

Hier unsere heutige Newsletter-Ausgabe – auch hier zu abonnieren und dann jede Woche per E-Mail. Viel Spaß bei der Lektüre! Digital Transformation Platzt SoftBank-Bewertungs-Blase? Mit seinem beispiellosen $100-Milliarden-Fund hat SoftBank in den vergangenen Jahren Tech-Unternehmen mit Geld überflutet und seinen Gründer Masayoshi Son zum mächtigsten Mann im Silicon Valley (und damit der Tech-Welt) werden lassen. Die Kapitalmärkte scheinen diese astronomischen Bewertungen nicht mittragen zu wollen – und […]

Podcast #36 | Apple-Apps, Fullstack-Banking, iOS vs. Android Security, WeWork/Uber-Bubble, AI-Kriegsführung

Hier die aktuelle Ausgabe unseres Podcasts dort, wo Sie Ihre Podcasts am liebsten hören: auf iTunes, Spotify, SoundCloud oder Stitcher. Schwerpunkte diese Woche: Banking – Unbundling vs. Fullstack: In den vergangenen Jahren hat eine Vielzahl an Startups einzelne Services einer traditionellen Bank von Kreditvergabe über Auslandsüberweisungen bis Vermögensverwaltung herausgegriffen und als eigenes Fintech mit hoher Spezialisierung auf die Beine gestellt (Unbundling). […]

Alle Artikel