Zukunft von Versicherungen, Mobility-Strategien von Daimler, BMW und Co, Zeitungssterben

27. Februar 2019 Alexander Braun (@almarrone)

Hier unsere heutige Newsletter-Ausgabe – auch hier zu abonnieren und dann jede Woche per E-Mail. Viel Spaß bei der Lektüre!

Digital Transformation

  • Vor exakt 10 Jahren beschrieb Clay Shirky treffend die Realitätsverweigerung der Medienindustrie (insbesondere der Zeitungen), die typisch für alle von der Disruption betroffenen Industrien ist. Mit DuMonts Abschied vom Zeitungsgeschäft findet diese nun mit einer Ent-Täuschung ihre Auflösung. Freuen für den Journalismus kann man sich nicht – Apples Ankündigung von einem Netflix-for-News (Bündelung der aus Nutzerperspektive katastrophalen disparaten Zahlschranken in einem Abo) ist hier sicherlich auch nur ein schwacher Trost. Mehr dazu auch in unserem Podcast.
  • Barry Diller, Ex-CEO von Paramount und Fox, hält Hollywood für irrelevant – „Netflix hat das Spiel gewonnen.“ Zum Artikel
  • Erfolg gegen Amazon: Walmart gibt getrieben von Erfolgen im Digitalgeschäft gute Zahlen bekannt. Zum Artikel
  • Welche Zukunft Versicherungen haben, wenn mit autonomen Autos 90 Prozent des Risikos (=Mensch) wegfallen. Zum Artikel
  • Warum Lebensversicherungen künftig vom Social-Media-Profil abhängen könnten. Zum Artikel
  • Wie Stitch Fix die Modebranche mit Data Science verändert. Zum Artikel
  • Dieses Jahr werden die Werbeausgaben im Digitalumfeld erstmals TV/Radio/Zeitungen übersteigen. Zum Artikel

Artificial Intelligence

  • Antwort statt Suche: Sprachbasierte Interfaces wie Amazons Alexa oder Google Home verändern nicht nur unsere Interaktion mit Computern, sondern auch fundamental die Grundpfeiler des Internets. Bereits heute stellt Google bei über 50 Prozent aller Suchanfragen die mögliche Antwort direkt als Auszug in den Suchergebnissen dar – was das Aufsuchen der Website dahinter unnötig macht. Während dies bereits das Potenzial hat, den Websites dahinter die Existenzgrundlage zu entziehen, verschärfen Sprachanfragen das Problem zusätzlich: sie werden bereits 2020 die Hälfte aller Suchanfragen ausmachen – und Benutzer erwarten im Gegensatz zu einer grafischen Benutzeroberfläche mit einer Vielzahl von Links nur eine (gesprochene) Antwort. Dies stellt das werbebasierte Internet in Frage. Von den gesellschaftlichen Konsequenzen der einen korrekten Antwort ganz abgesehen. Mehr dazu in unserem Podcast oder zum Artikel
  • Neben der Sprache wird auch die Kamera zunehmend zur Schnittstelle für die Interaktion mit dem Computer: AI erkennt dabei nicht nur automatisch bestimmte Objekte in Fotos, sondern muss künftig auch unterschiedliche Intentionen eines Nutzers aus der Aufnahme eines Buchs, Rezepts oder Fahrplans ableiten. Dies führt zu ähnlichen Herausforderungen wie bei sprachbasierten Interfaces: Discoverability (wie findet man heraus, was das System kann?) und Expectation (welche Erwartungen hat der Nutzer?). Welche Lösungsansätze gibt es? Mehr in unserem Podcast oder zum Artikel
  • AI als Job-Killer und Skynet-Dystopie? Realistischer ist die Kombination von künstlicher mit menschlicher Intelligenz in einer Partnerschaft. Viele spannende Beispiele gibt es schon heute. Zum Artikel
  • Wie AI das Erfinden neu erfinden könnte – und Entdeckungen ermöglicht, die für Menschen nicht möglich wären. Zum Artikel

Banking

Blockchain

  • Acht Use-Cases, die gar keine Blockchain benötigenZum Artikel

Healthcare

  • Wie Virtual Reality mit Erfolg in der Behandlung von PTSD eingesetzt wird. Zum Artikel
  • Wie AI die Gesundheitsbranche verändert. Zum Artikel

Mobility

Social Media

  • Neue Woche, neuer Facebook-Skandal: Nicht genug, dass Facebook im Abschlussbericht des britischen Parlaments als „Digitaler Gangster“ bezeichnet wird, der die Demokratie gefährde. Nun wurde durch eine Untersuchung des Wall Street Journal bekannt, dass eine Vielzahl von Apps intime Daten mit Facebook teilen, selbst wenn man nicht einmal Facebook-Nutzer ist. Zum Artikel
  • YouTube versucht die Verbreitung von Verschwörungstheorien einzudämmen. Zum Artikel

Unser Podcast

In unserer neuen Folge zu den wichtigsten technologischen Entwicklungen der vergangenen Woche geht es u.a. um folgende Themen:

  • Mobility-Strategie: BMW, Daimler, Bahn, Car2Go, DriveNow, Mobimeo, Trafi, BVG & Co. – oder doch Google Maps als Plattform / API-Economy?
  • Voice Interfaces: Die Suche nach der einen Antwort – und die Konsequenzen für das Internet und die Gesellschaft
  • Kamera-Interfaces: Wie AI Kameras zum Fenster zur Welt machen und welche Ansätze zur Lösung des Discoverability- und Expectation-Problems existieren
  • Estland: Ein Land geführt wie ein Startup?
  • und vieles weitere mehr…
    Jetzt unseren Podcast „Zurück zur Zukunft“ auf SpotifyiTunes oder SoundCloud hören.
###

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Sie haben ambitionierte Pläne und benötigen Unterstützung? Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Kontakt aufnehmen

Ähnliche Artikel

Podcast #12 | Facebook-Passwörter & Geschäftsmodell, Amazon, Facial Recognition, DNA-Speicher, AI-Musik, 5G

Hier die aktuelle Ausgabe unseres Podcasts dort, wo Sie Ihre Podcasts am liebsten hören: auf iTunes, Spotify, SoundCloud oder Stitcher. Schwerpunkte diese Woche: Sicherheit, Datenschutz und Tech-Ethik: Facebook-Nutzerpasswörter, Boeing-Sicherheit nur als Upgrade, Ad-Targeting ohne Bias, Facial-Recognition ohne Regulierung, AI-Politik in EU und Deutschland 5G: Worum geht’s und welche Hürden sind zu überwinden?   Facebook Nutzerpasswörter unverschlüsselt gespeichert www.wired.com/story/facebook-pas…text-change-yours/ Boeing: Sicherheit nicht […]

Amazons & Apples Angriff auf Hollywood, AI-Hype und -Realität, Facebook mit Privatsphäre-„Pivot“

Hier unsere heutige Newsletter-Ausgabe – auch hier zu abonnieren und dann jede Woche per E-Mail. Viel Spaß bei der Lektüre! Digital Transformation Die University of California begehrt gegen akademischen Verlag Elsevier auf und ist nicht mehr bereit für Abo von Journals zu zahlen. Anfang vom Ende der profitablen Selbstläufer im Verlagsumfeld? Zum Artikel Nicht nur Netflix: Wie Amazon und Apple die Filmindustrie umkrempeln. Warum die Textilindustrie zentral für die erfolgreiche Bekämpfung der Klimawandels […]

Banken hinter den Fintechs, Peak Car erreicht, Hollywood irrelevant, E-Scooter-Hype

Hier unsere heutige Newsletter-Ausgabe – auch hier zu abonnieren und dann jede Woche per E-Mail. Viel Spaß bei der Lektüre! Digital Transformation Netflix räumt bei Oscars ab und krempelt die Filmindustrie um. Ex Paramount- und Fox-CEO Barry Diller bezeichnet Hollywood bereits als irrelevant während Steven Spielberg Netflix von den Oscars ausschließen will (die Verhinderung des technologieinduzierten Wandels ist bei den Record-Labels schon so kolossal erfolgreich gewesen; und […]

Alle Artikel