Organische Google-Keywords nicht mehr zugängig

25. September 2013 Alexander Braun (@almarrone)

Zur Optimierung der Inhalte der eigenen Website und zum besseren Verständnis des Suchverhaltens der Website-Besucher sind die von Google übermittelten Suchbegriffe, über die ein Besucher auf die Website kam, von großem Wert. Ende 2011 begann Google – offiziell zum Schutz der Privatsphäre – damit, diese Suchbegriffe nicht mehr zu übermitteln, wenn die Besucher bei Google eingeloggt waren („not provided“).

Google Organic Keywords: not provided

Dass sich diese Entwicklung fortsetzen und Google zunehmend weniger Informationen preisgeben würde, sagten wir Anfang 2012 voraus. Nun gibt es dafür eine Bestätigung: Google scheint die Snowden-Enthüllungen um die NSA zum Anlass genommen zu haben, sich verstärkt für die Privatsphäre seiner Nutzer einzusetzen – so zumindest die offizielle Begründung dafür, dass nun die Verschlüsselung der Suchbegriffe zum Standard geworden ist. Aktuell werden laut (Not Provided) Count über 76% der Suchbegriffe nicht mehr angezeigt – ein sprunghafter Anstieg in den letzten Wochen:

Traffic ohne Bereitstellung organischer Keywords

Wie Ende 2011 hinkt diese Erklärung jedoch nach wie vor: wie lässt es sich mit dem Argument des Schutzes der Privatsphäre erklären, dass Googles zahlende AdWords-Kunden nach wie vor Zugang zu den Suchbegriffen haben? Ist somit vielmehr die Steigerung der Ad-Sales das Ziel als der Schutz der Privatsphäre?

Pointiert fasst @rishil das zusammen:

 

####

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Sie haben ambitionierte Pläne und benötigen Unterstützung? Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Kontakt aufnehmen

Ähnliche Artikel

Uber-Börsengang, Privacy-Wettrennen, Forderungen nach Rücktritt Zuckerbergs, Google-Suche mit AR

Hier unsere heutige Newsletter-Ausgabe – auch hier zu abonnieren und dann jede Woche per E-Mail. Viel Spaß bei der Lektüre! Neues bei uns Unser Geschäftsführer Alexander Braun mit einem Expertenbeitrag zum Einsatz von Chatbots in Unternehmen.  Zum Artikel Am 6. Juni hält unsere Geschäftsführerin Agnieszka Walorska einen Vortrag zum Thema „Künstliche Intelligenz – die vierte industrielle Revolution?“ bei der […]

Podcast #16 | Privacy-Dimensionen, Facebook, deutsche Technik-Skepsis, 3D-Druck-Herz, AI-Bias, Adidas, Gen Z

Hier die aktuelle Ausgabe unseres Podcasts dort, wo Sie Ihre Podcasts am liebsten hören: auf iTunes, Spotify, SoundCloud oder Stitcher. Schwerpunkte diese Woche: Dimensionen von Privacy: Zwischen Komplexität, Allheilmittel und Luxusgut nur für Reiche Deutsche Fortschritts-Skepsis wird aus Allensbach-Studie für die FAZ und McKinsey-Analyse von Quartalsberichten deutlich: die Verantwortung von Politik, Berichterstattung und der Negativity-Bias   Dimensionen von Privacy Privacy: Zu […]

Apple Facebook Market Cap vs GDP

Warum niemand an den Big Four der Tech-Branche vorbeikommt – und ihr Einfluss weiter über alle Industrien hinweg zunehmen wird

Wie bereits im Vorjahr sorgte Scott Galloways Vortrag auf der DLD erneut für viel Aufsehen. Im Stakkatostil rauscht er auch dieses Jahr wieder in 900 Sekunden durch seine 148 Folien. Diese vereinen eine Fülle interessanter Statistiken rund um die vier Tech-Player, die derzeit nahezu uneingeschränkt ihre Märkte dominieren: Amazon, Apple, Facebook und Google. Ein paar Ausschnitte: Die […]

Alle Artikel