Organische Google-Keywords nicht mehr zugängig

25. September 2013 Alexander Braun (@almarrone)

Zur Optimierung der Inhalte der eigenen Website und zum besseren Verständnis des Suchverhaltens der Website-Besucher sind die von Google übermittelten Suchbegriffe, über die ein Besucher auf die Website kam, von großem Wert. Ende 2011 begann Google – offiziell zum Schutz der Privatsphäre – damit, diese Suchbegriffe nicht mehr zu übermitteln, wenn die Besucher bei Google eingeloggt waren („not provided“).

Google Organic Keywords: not provided

Dass sich diese Entwicklung fortsetzen und Google zunehmend weniger Informationen preisgeben würde, sagten wir Anfang 2012 voraus. Nun gibt es dafür eine Bestätigung: Google scheint die Snowden-Enthüllungen um die NSA zum Anlass genommen zu haben, sich verstärkt für die Privatsphäre seiner Nutzer einzusetzen – so zumindest die offizielle Begründung dafür, dass nun die Verschlüsselung der Suchbegriffe zum Standard geworden ist. Aktuell werden laut (Not Provided) Count über 76% der Suchbegriffe nicht mehr angezeigt – ein sprunghafter Anstieg in den letzten Wochen:

Traffic ohne Bereitstellung organischer Keywords

Wie Ende 2011 hinkt diese Erklärung jedoch nach wie vor: wie lässt es sich mit dem Argument des Schutzes der Privatsphäre erklären, dass Googles zahlende AdWords-Kunden nach wie vor Zugang zu den Suchbegriffen haben? Ist somit vielmehr die Steigerung der Ad-Sales das Ziel als der Schutz der Privatsphäre?

Pointiert fasst @rishil das zusammen:

 

####

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Sie haben ambitionierte Pläne und benötigen Unterstützung? Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Kontakt aufnehmen

Ähnliche Artikel

Podcast #34 | Facebook + Google-Privacy, Hong Kong, Google-Lens AR, Unsterblichkeit, Logistik-Transformation

Hier die aktuelle Ausgabe unseres Podcasts dort, wo Sie Ihre Podcasts am liebsten hören: auf iTunes, Spotify, SoundCloud oder Stitcher. Schwerpunkte diese Woche: Privatsphäre bei Facebook und Google: Im Zuge des Privacy-Tech-Backlashs haben Facebook und Google öffentlichkeitswirksam Privacy-Initiativen angekündigt. Machen sie sich damit zum Vorreiter dieser Bewegung oder handelt es sich nur um PR, mit der das ohnehin nicht mehr Vermeidbare […]

Podcast #33 | Kaschmir + TikTok, WeWork IPO, YouTube-/Google-Zensur, Voice-Privacy, E-Learning

Hier die aktuelle Ausgabe unseres Podcasts dort, wo Sie Ihre Podcasts am liebsten hören: auf iTunes, Spotify, SoundCloud oder Stitcher. Schwerpunkte diese Woche: Zensur durch Plattformen: YouTube und Google im Minenfeld der Zensur freier Meinungsäußerung und der Verantwortung für Radikalisierung und Fake News. Abhörung via Smart-Speaker: Von Amazon über Google, Apple, Microsoft bis zu Facebook stehen alle Anbieter von Voice-Assistenten für […]

Apple Card Launch, E-Scooter Ökobilanz, Hacken für Raketen, Züchten von Organen in Chimären

Hier unsere heutige Newsletter-Ausgabe – auch hier zu abonnieren und dann jede Woche per E-Mail. Viel Spaß bei der Lektüre! Digital Transformation Verlust gemeinsamer Realitäten: „Old Town Road“ von Rapper Lil Nas X ist der erfolgreichste Song aller Zeiten und hat damit Mariah Carey vom Thron verdrängt. Der 16-Jährige Kyle „Bugha“ Giersdorf hat mit $3 Millionen für den Gewinn der Fortnite-WM mehr Preisgeld mit […]

Alle Artikel