Podcast #32 | Android, Sharing-Mobilität, Google Travel, Plattformen, Uber, Penta, Apple Card, UX

13. August 2019 Alexander Braun (@almarrone)

Hier die aktuelle Ausgabe unseres Podcasts dort, wo Sie Ihre Podcasts am liebsten hören: auf iTunesSpotifySoundCloud oder Stitcher.

Schwerpunkte diese Woche:

  • Shared-Mobility: E-Scooter sollten ebenso wie Car-Sharing-Anbieter (Car2Go, DriveNow & Co.) oder Mobilitätsanbieter wie Uber und Lyft Alternativen zum eigenen Auto schaffen und damit das Verkehrsaufkommen in Städten reduzieren und die Umwelt entlasten. Nun haben Uber und Lyft offiziell bestätigt, dass das Verkehrsaufkommen mit ihrem Angebot tatsächlich zugenommen hat, die Ökobilanz von E-Scootern ist in einer Life-Cycle-Betrachtung alles andere als rosig und Car-Sharing führt einer Studie von A.T.Kearney zufolge zwar zum Umstieg – aber vornehmlich vom Taxi, ÖPNV oder Fahrrad auf das Auto.
  • Plattform-Ökonomie: Amazon, Google, Apple, Facebook und Co. bauen ihre Ökosysteme immer weiter aus und dringen in immer mehr Geschäftsfelder vor. Nutzer erhalten auf diese Weise immer holistischere Angebote, die aus Usability-Perspektive gegenüber einer zersplitterten Welt von Einzelanwendungen echten Mehrwerte stiften. Bleibt damit aber der Wettbewerb und die Innovation auf der Strecke, weil neue Player kaum noch konkurrieren können?
  • User-Experience als USP: Von etablierten Banken wurde N26 zunächst belächelt, da „nur“ ein schickeres Frontend zu haben und mobile-only zu sein sicher nicht ausreichen würde, um ihnen gefährlich zu werden. 3,5 Millionen Kunden und $3,5 Mrd.-Valuation später ist offensichtlich, dass die Bedeutung der User-Experience (oder die Frustration der Kunden mit den etablierten Banken) sträflich unterschätzt wurde. Wiederholt sich dies nun im Corporate-Banking durch neue Player wie Penta?

 

#####

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Sie haben ambitionierte Pläne und benötigen Unterstützung? Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Kontakt aufnehmen

Ähnliche Artikel

Podcast #41 | Chinas Zensur-Export + Demokratie, Facebook, Amazon & Jeff Bezos, Autonome Autos, Twitter

Hier die aktuelle Ausgabe unseres Podcasts dort, wo Sie Ihre Podcasts am liebsten hören: auf iTunes, Spotify, SoundCloud oder Stitcher. Schwerpunkte diese Woche: Ethik, solange sie nichts kostet: Das Silicon-Valley mit seinen „Make-the-world-a-better-place“-Unternehmen steckt in einer Identitätskrise. Hehre Ziele, die sich perfekt im Mission-Statement eines jeden Unternehmens machen und gerahmt in jeder Lobby hängen, scheinen genau so lange Gültigkeit zu haben, […]

390 Unicorns & 150 Health Tech Startups in der Übersicht, Microsoft als Innovations-Powerhouse, RobinHood setzt Broker unter Druck

Hier unsere heutige Newsletter-Ausgabe – auch hier zu abonnieren und dann jede Woche per E-Mail. Viel Spaß bei der Lektüre! Digital Transformation Von Kashoggi bis zum Unicorn-Flopp: Gefloppte (Uber, Lyft, Slack, Peloton) und abgesagte oder verschobene Börsengänge (WeWork, Postmates) scheinen einen Wendepunkt markiert zu haben, der die überzogenen Private-Market-Bewertungen zurück auf den Boden der Realität bringt. Und plötzlich wird vielen klar, dass überraschenderweise […]

Podcast #40 | Microsoft, RobinHood, Libra, Unicorns + IPOs, EdTech, Meinungsfreiheit, TikTok, autonome Autos

Hier die aktuelle Ausgabe unseres Podcasts dort, wo Sie Ihre Podcasts am liebsten hören: auf iTunes, Spotify, SoundCloud oder Stitcher. Schwerpunkte diese Woche: Arbiträre Bewertungen und späte Börsengänge: Der Zusammenbruch der Bewertung von WeWork von $47 Milliarden auf unter $12 Milliarden in nur sechs Wochen hat eindrucksvoll und grundlegend den Wertgehalt von Unternehmensbewertungen in Private Markets in Frage gestellt. Welche Rolle […]

Alle Artikel