TikToks Umwälzung der Musikindustrie, Deutsche Bank mit eigener Neobank, Erfolgsfaktoren für AI

9. Juli 2019 Alexander Braun (@almarrone)

Hier unsere heutige Newsletter-Ausgabe – auch hier zu abonnieren und dann jede Woche per E-Mail. Viel Spaß bei der Lektüre!

Digital Transformation

  • Zugang statt Eigentum: Microsoft stellt E-Books ein. Künftig vertreibt Microsoft keine E-Books mehr über seinen eigenen Store – mit Konsequenz für bestehende Kunden: sie verlieren den Zugang zu den Büchern, die sie hier (glaubten) gekauft (zu) haben. Dies demonstriert die Konsequenz von Zugangsrechten zu digitalen Inhalten in Zeiten von Netflix und Spotify, über die man kein Eigentum erwirbt (ebensowenig wie an mit Zugangsbeschränkungen blockierten physischen Geräten wie etwa Druckern…). Zum Hintergrund / Podcast
  • Der Boom der Social-Entertainment-App TikTok bei 13-25-Jährigen krempelt die Musikindustrie um: 15-Sekunden-Tracks die in Kombination mit Memes und Gamification-Komponenten neue Stars hervorbringen. Zur Artikelsammlung / Podcast
  • Um Amazon den E-Commerce nicht kampflos zu überlassen, hatte Walmart für über $3 Milliarden Jet.com übernommen. Nun werden vor dem Hintergrund andauernder Verluste die üblichen kulturellen Verwerfungen deutlich, die typisch für die Verbindung des tradierten Geschäfts mit im Wachstum befindlichen neuen Feldern unter dem Dach eines Corporates sind. Zum Artikel / Podcast
  • Wie Unterhaltung und Selbstdarstellung auch in Entwicklungs- und Schwellenländern der Haupttreiber für die Verbreitung des Internets ist und nicht die Sicherung ökonomischer Grundbedürfnisse. Zum Artikel
  • Virtuelle Kleidung für Instagram: Selbstdarstellung ist der treibende Faktor hinter Selfies und Influencern – häufig mit Kleidung, die man nur für die Fotos bestellt und anschließend wieder zurück schickt. Nun kann man sein Foto mit virtueller Kleidung ausstatten lassen und somit (mindestens) den gleichen Effekt mit geringerem ökologischen Footprint erzielen. Verändert dies die ModebrancheZum Artikel / Podcast
  • Zalando sieht Instagram folglich auch als gefährlichsten Wettbewerber – nicht Amazon. Zum Artikel
  • WeWork verliert $219.000 – pro Stunde. Über den anstehenden Börsengang kann man sich daran bald beteiligen… Zum Artikel

Artificial Intelligence

  • Wie von AI generierte Spam-Texte und -Websites zur Herausforderung von Google werden könnten. Zum Artikel
  • McKinsey geht davon aus, dass AI innerhalb der nächsten 10 Jahre $13 Billionen zur Weltwirtschaft beitragen wird. 92 Prozent der Unternehmen sind hier bislang jedoch nur mit wenig strategischen Ad-Hoc-Piloten unterwegs, die keinen systematischen Mehrwert ermöglichen. Was sind die zentralen Erfolgsfaktoren? Zum Artikel

Banking

  • Deutsche Bank launcht mit „Fyrst“ eigene Digitalbank als Antwort auf N26 und Co. Zum Artikel
  • Ein Blick hinter die Kulissen der Neobank RevolutZum Artikel
  • Wie Alipay über chinesische Touristen den europäischen Markt erobert. Zum Artikel
  • First gradually, then suddenly: Das für die Finanzregulierung verantwortliche Komitee im US-Kongress hat Facebook dazu aufgefordert, seine Kryptowährungspläne vorerst zu pausieren, da „die geplanten Produkte zu einem komplett neuen globalen Finanzsystem führen könnten, das in Konkurrenz zum US-Dollar und der Geldpolitik steht“. Auch der Chef der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, der bis vor wenigen Monaten noch keinen Wert im Potenzial einer von Zentralbanken herausgegebenen Kryptowährung sah, hat nun plötzlich Zugzwang identifiziert. Zur Artikelsammlung / Podcast

Mobility

  • Tesla übertrifft die Produktions- und Auslieferungserwartungen mit neuem RekordZum Artikel
  • Sobald vollständige Autonomie erreicht ist, verdienen die Fahrzeuge Geld für ihre Eigentümer. Elon Musk stellt folglich eine Verfielfachung des Verkaufspreises für die Fahrzeuge in Aussicht, die dieses Stadium als erste erreichen (Hint: Tesla…). Zum Artikel

Healthcare

  • Wie Amazon den Gesundheitsmarkt verändern könnte. Zum Artikel

Privacy & Security

  • China installiert Spionagesoftware auf Smartphones von Touristen, die in von Uiguren bewohnte Regionen einreisen. Zum Artikel
  • Genervt von personalisierter Werbung, die einen auf Schritt und Tritt verfolgt? Mozilla hat hierfür Abhilfe geschaffen: Um sämtliche Tracker zu verwirren, kann man aus Profilen wie „Influencer“ oder „Filthy Rich“ auswählen. Dies öffnet 100 typische Websites in unterschiedlichen Browser-Tabs, so dass die künftig angezeigte Werbung plötzlich auf dieses Profil zugeschnitten ist. Zum Artikel

Unser Podcast

In unserer neuen Folge zu den wichtigsten technologischen Entwicklungen der vergangenen Woche geht es u.a. um folgende Themen:

####

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Sie haben ambitionierte Pläne und benötigen Unterstützung? Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Kontakt aufnehmen

Ähnliche Artikel

Podcast #47 | Interview mit Dr. Henning Trill – Head of Corporate Innovation bei Bayer

Hier die aktuelle Ausgabe unseres Podcasts dort, wo Sie Ihre Podcasts am liebsten hören: auf iTunes, Spotify, SoundCloud oder Stitcher.  Dr. Henning Trill, Head of Corporate Innovation bei Bayer im Interview. Wir haben unter anderem über folgende Themen gesprochen:  Wie schafft ein großes Unternehmen wie Bayer Innovationskompetenzen aufzubauen und neue Geschäftsmodelle zu aufzubauen; Auf welche Probleme stoßen Innovatoren in großen […]

Podcast #46 | Apple + Krim; Tesla Cybertruck; Bosch, Coup + Corporate Innovation; Sixt, WeShare + Circ; AI

Hier die aktuelle Ausgabe unseres Podcasts dort, wo Sie Ihre Podcasts am liebsten hören: auf iTunes, Spotify, SoundCloud oder Stitcher. Schwerpunkte diese Woche: Corporates in der Zwickmühle: Der digitale Wandel verlangt etablierten Unternehmen ein tiefgreifendes Umdenken und Neuerfinden des eigenen Geschäfts ab. Bosch hat unterstützt durch BCG Digital Ventures mit hoher Sichtbarkeit das Mobility-Startup Coup aufgebaut. Nun hat das Unternehmen die […]

Interview: Digitalisierung im Gesundheitswesen – Dr. Henrik Matthies vom health innovation hub

Hier die aktuelle Ausgabe unseres Podcasts dort, wo Sie Ihre Podcasts am liebsten hören: auf iTunes, Spotify, SoundCloud oder Stitcher. Dr. Henrik Matthies leitet den health innovation hub des Bundesministeriums für Gesundheit. Im Interview gibt er unter anderem Auskunft über folgende Themen:  Warum Regel- und Vorschriftendschungel Dynamik und Innovationen in öffentlicher Verwaltung und Unternehmen abwürgt Tech for Germany Warum aktuell die […]

Alle Artikel